Lade Veranstaltungen

Leider bleibt aufgrund der neuen Massnahmen vom Kanton Bern das Photoforum Pasquart vom 24. Oktober bis auf weiteres geschlossen. Alle Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben.

Human Territoriality ist das Ergebnis einer dreijährigen Forschungsarbeit des Schweizer Künstlers Roger Eberhard, in welcher er ehemalige Grenzorte – sowohl jüngere als auch historische – auf der ganzen Welt fotografiert hat. Seine scheinbar vollkommen ruhigen Bilder stehen in einem Dialog mit Texten, die die grossen und kleinen historischen Episoden im Zusammenhang mit den Fotografien erzählen; oft tragisch, manchmal harmlos und manchmal überraschend friedlich. Diese Orte offenbaren das unaufhörliche Bedürfnis nach Abgrenzung zwischen sich selbst und anderen in einer rasch aufeinander folgenden menschlichen Gesellschaften.

Die abgebildeten Grenzen haben sich alle im Laufe der Zeit verschoben, in einigen Fällen nur um Meter, in anderen aus den unterschiedlichsten Gründen erheblich. Eroberungen, Friedensverträge, aber auch nicht feindlicher Austausch oder gar Handel haben die Karten immer wieder neu definiert und gezeichnet. Sowohl der Klimawandel als auch die vom Menschen verursachten Veränderungen der Landschaft haben zu neuen territorialen Ausrichtungen geführt. Einige Grenzen sind im Zuge des Zusammenbruchs mächtiger Imperien und sogar ganzer Zivilisationen im Laufe der Jahrtausende verschwunden. Roger Eberhards Korpus von rund fünfzig Fotografien, ergänzt durch ihre detaillierten Bildunterschriften, hilft uns so, das proteische Rätsel der Weltkartografie zu erfassen. Sie erlauben uns, die Instabilität zu erfassen, die diesen vom Menschen geschaffenen Abgrenzungen innewohnt, sowie die geographische, politische und symbolische Bedeutung dieser territorialen Grenzen. Ohne jede menschliche Gestalt laden sie uns ein, darüber nachzudenken und zu reflektieren, auf welche Weise ein Territorium die Trennlinien zwischen uns und den anderen verkörpern kann.


Veranstaltungen

Eröffnungstag: 19.9.2020
Kostenloser Eintritt & Drinks: 11.00 - 18.00
Gespräch mit Roger Eberhard (DE): 16.00
Gespräch mit Rudolf Steiner (DE): 17.00

Führungen
FR 24.9.2002 – 18.30
DE 1.10.2020 – 18.30
DE 22.10.2020 – 18.30
DE 8.11.2020 – 16.00
FR 19.11.2020 – 18.30

ABGESAGT!
Gespräch mit Roger Eberhard & Tobia Bezzola, Direktor, MASILugano

Mittwoch, 21.10.2020 – 18.30 auf Englisch

VERSCHOBEN!
Gespräch mit Roger Eberhard & Simon J. A. Mason, Mediation Support Team, Center for Security Studies, ETH Zürich

Freitag, 23.10.2020 – 18.30 auf Englisch


Mit Unterstützung von Die Mobiliar, Landis & Gyr Stiftung, Kanton Zürich Fachstelle Kultur und Pro Helvetia

Bild: 100th Meridian, USA © Roger Eberhard

Crimea, Russia / Ukraine © Roger Eberhard

Dahala Khagrabari, Bangladesh © Roger Eberhard

Rio Loa, Chile © Roger Eberhard

Magersfonstein, South Africa © Roger Eberhard

Furggsattel, Switzerland © Roger Eberhard