Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20. Bieler Fototage

Penelope Umbrico
« Out of Order : Bad Display »

Das Photoforum Pasquart freut sich Penelope Umbrico im Rahmen der Bieler Fototage präsentieren zu können:

Penelope Umbrico (*1957) verwendet Bilder von Tausch- und Verbraucherwebsites und nutzt die Fülle dieser Plattformen als ihren Rechercheraum. Sie sammelt Bilder von Sonnenuntergängen auf der Foto-Website Flickr, fotografiert Motive aus Einrichtungsmagazinen ab und stellt sie zu Typologien zusammen. Das kollektive Bildergedächtniss des 21. Jahrhunderts bestimmt ihre Arbeitsweise, sie bewegt sich zwischen der individuellen und kollektiven Vorstellung eines Bildes und dessen technologischen und produktionstechnischen Eigenheiten. Für die Ausstellung des Photoforum Pasquart während den Bieler Fototagen entwickelt sie eine neue Installation.

Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerinnenbuch unter dem Titel « Out of Order: Bad Display », her- ausgegeben von RVB Books in Paris in Zusammenarbeit mit dem Photoforum Pasquart.
Geboren 1957 in Philadelphia, lebt und arbeitet seit 1986 in New York. Zahlreiche Ausstellungen in den USA und international, unter anderem im Milwaukee Art Museum, MI; Aldrich Museum, CT ; MoMA PS1, NY; Museum of Modern Art, NY; MassMoCA, MA; San Francisco Museum of Modern Art, CA; Le Mois de Photo a Montreal Photo Festival, Lodz, Poland; Foto Colectania, Barcelona, Spain.

Sie ist Gewinnerin eines Smithsonian Artist Research Fellowship, eines Guggenheim Fellowship, eines John Gutmann Photography Fellowship Award, des Deutsche Bank Fellowship, New York Foundation of the Arts Fellowship und weiteren Auszeichnungen.

Permis de construire

Aus Anlass des Jubiläums zu ihrem 20-jährigen Bestehen widmen sich die Bieler Fototage der Frage, wie das zeitgenössische Bild die Wirklichkeit (re)konstruiert. Unter dem Titel « Permis de construire » werden Themen rund um die Konstruktion von Identität, die historische Rekonstruktion oder Künstlichkeit behandelt. Ein Schwerpunkt wird auf die aktuellen kreativen Prozesse gelegt, von der direkten Aufzeichnung der Realität über verschiedene Formen der fotografischen Montage bis hin zu 3D.
Weiterhin sind folgende Ausstellungen der 20. Bieler Fototage im Photoforum Pasquart und im Kunsthaus Pasquart geöffnet:

María Elínardóttir (in Zusammenarbeit mit Fotopub), Aras Gökten, Simone Haug (in Zusammenarbeit mit dem PRN Lives), Matt Kay (in Zusammenarbeit mit Joburg Photo), Catherine Leutenegger, Etienne Malapert, Farhad Rahman (in Zusammenarbeit mit Goa Foto), Annick Ramp (in Zusammenarbeit mit dem PRN Lives), Delphine Schacher (in Zusammenarbeit mit dem PRN Lives), Miguel Ángel Tornero. Die Installation von Aernout Mik im CentrePasquArt bleibt ebenfalls bis am Sonntag, 12. Juni 2016 offen.

Ein Gespräch zwischen Penelope Umbrico und Nadine Wietlisbach finden Sie (in englischer Sprache) hier

Penelope Umbrico © Photoforum

« Out of Order : Bad Display », Ediprim, Biel © Photoforum

« Out of Order : Bad Display » © Photoforum

Ausstellungsansicht Penelope Umbrico © Yannick Luthy

Ausstellungsansicht Penelope Umbrico © Yannick Luthy