Clément Lambelet – TWO DONKEYS IN A WAR ZONE

CHF 35.00

Kategorie:

Beschreibung

TWO DONKEYS IN A WAR ZONE
Clément Lambelet
24×34 cm
Soft cover
54 Seiten
38 Bilder
ISBN: 979-10-90306-66-0
//

Die Arbeit Two Donkeys in a War Zone findet ihre Quelle in einem Video der U.S. Army, das auf Youtube erhältlich ist. Eine Drohne folgt einem Angriff auf ein Isis-Camp. Zwischen zwei Explosionen hebt die Infrarotkamera zwei Esel kurz hervor. Dieses Eindringen von zwei Tieren, die unbeabsichtigt Zeuge menschlicher Gewalt wurden, veranlasste mich, nach Drohnenschlagsvideos zu suchen, die von der US-amerikanischen, afghanischen oder britischen Armee produziert wurden, mit Momenten oder Details, die nicht zum Kampf gehören, sondern Teil des normalen Lebens sind, der Off-Kamera eines asymmetrischen Krieges. Diese Fotos von operativen Videos, die die militärische Propaganda unterstützen, zeigen den Konflikt durch das Auge der Drohne. Der Bediener sucht nur nach seinem Ziel, aber neben der Explosion geht das Leben weiter. Diese Bewegungen, Augenblicke der Existenz, bedeuten Menschlichkeit. Zwei Esel in einem Kriegsgebiet sind eine Suche nach Spuren von Leben in Bildern des Todes, indem sie operative Bilder beschneiden und unterdrücken.