Benoît Jeannet, Aus der Serie A Geological Index Of The Landscape
05.12.2015 – 18.01.2016
Prix Photoforum 2015 SELECTION | AUSWAHL

Ein Preisträger und 16 weitere KünstlerInnen

 

 

Der Prix Photoforum 2015 wurde dem jungen Fotografen Benoit Jeannet für sein Werk "A Geological Index of The Landscape" verliehen.

Das Projekt inspiriert sich am Konzept von Anne Cauquelin (französische Philosophin, Essayistin und Plastikerin), wonach die Landschaft eine Erfindung ist, die überhaupt erst durch die Darstellung existiert. Sie entsteht aufgrund der Spannung, die der Mensch zwischen Emotionalität und Rationalität aufgebaut hat, und auf dessen hektischem Willen, die Welt in seinen Massstab zu zwingen, um sie sich aneignen zu können", führt Benoit Jeannet in seiner Absichtserklärung aus. "Die Bilder wurden mit der Absicht einer ständigen Suche gemacht und zusammengestellt. Aus einer Frage ergibt sich eine Antwort, aus der sich wieder eine Überlegung herausschält und so weiter und so fort. Von einer Suche wird erwartet, dass sie letztlich zu einem Ergebnis führt. Das Interesse von "A Geological Index of The Landscape" richtet sich auf seine Lücken und auf die Illusion einer potenziellen Vollständigkeit. "


Vernissage Sa 05 12 2015, 17:00

 

Mehr Infos